Urlaub

Urlaub im Landhaus WittensiekUnsere großräumigen Gästezimmer und Appartments sind komfortabel im Landhausstil eingerichtet und bieten Ihnen ein Höchstmaß an Wohnlichkeit und eine unvergleichliche Wohlfühlatmosphäre.

HOCHZEITSZIMMER

Genießen Sie den Charme dieses verträumten Zimmers und verbringen Sie eine romantische Nacht im Himmelbett! Die Aussicht über den Reitplatz und die Weiden erfreut jeden Pferdefreund. Den Tag können Sie mit einem wohligen Bad in der großzügigen Badewanne ausklingen lassen.

ZIMMER EXTERTALBLICK

Aus diesem Zimmer erschließt sich Ihnen das wunderschöne Panorama des Extertals. Nachmittags wird das Zimmer mit warmem Sonnenlicht durchflutet und sie können abends den malerischen Sonnenuntergang mit Blick übers Extertal genießen. Urlaubsgäste, die mit Pferd anreisen, können sogar ihre zufriedenen Pferde in den Gastboxen sehen.

ZIMMER MORGENDSTUND

Im Zimmer Morgenstund werden Sie von den ersten Sonnenstrahlen des Tages geweckt. Große Dachfenster lassen das frühe Tageslicht einströmen, das den Tag lieblich beginnen lässt.

APPARTMENT

Die Appartments verfügen jeweils über eine Küchenzeile und sind komplett mit Geschirr sowie Tisch- und Bettwäsche ausgestattet. Grosser Esstisch, Sofa und Sessel verleihen den Einraum Appartments Gemütlichkeit und Wohlfühlcharakter.

WELLNESS

Sonnenuntergang am Landhaus Wittensiek Der Wellnessbereich mit Sauna und Tauchbecken lädt Sie ein zum Entspannen und Seele baumeln lassen. Auf der Sonnenterrasse können Sie ganz ungestört relaxen und mit Blick in den Sonnenuntergang den Tag ausklingen lassen.

Die Nächte im Landhaus Wittensiek sind absolut ruhig und das Licht des Vollmondes über dem Wald verleiht eine romantische Atmosphäre.

ZIMMERPREISE (PRO NACHT)

Doppelzimmer: 79,- €
Doppelzimmer als Einzelbelegung: 52,50 €
Frühstück: 6,50 € p.P.
Gerne können Sie Ihre Unterbringung bei uns auch mit Halbpension buchen.
Alle unsere Zimmer sind Nichtraucherzimmer.
Anreise ab 14:00 Uhr, Abreise bis 11:00 Uhr.

UMGEBUNG

Das Extertal bietet ihnen ein vielfältiges Freizeitangebot und ist bekannt und beliebt für sein hervorragendes Wanderwegenetz. Lernen Sie die abwechslungsreichen und informativen Themenwanderwege kennen.Treten Sie in die Pedalen und fahren mit einer Draisine auf Schienen durchs Extertal. Auch die historische Extertalbahn bringt sie mit Dampf auf Schienen durchs Extertal. Entdecken und erleben sie auf den Sonderfahrten in verschiedensten historischen Zügen die Region.

Weser mit Blick auf die PortaDas Weserbergland erkunden

Zu Fuß können Sie den Europäische Fernwanderweg E1 von Flensburg bis Genua bewandern, der sie durch das schöne Weserbergland führt und mit idyllischen Panoramaaussichten verwöhnt. Die Musikburg Sternberg lädt zur Burgbesichtigung und Klangvorführung auf alten Instrumenten ein.

Die Städte Detmold, Lemgo, Hameln, Rinteln und Bückeburg mit ihren historischen Stadtkernen und Fachwerksarchitektur bieten viel zu sehen und Gelegenheit zum gemütlichen Einkaufsbummel. Die Weserrenaissancestädte Hameln und Rinteln bieten Bootsausflüge auf der Weser.

In der alten Hansestadt Lemgo sind Stadtführungen zu unterschiedlichen Themen buchbar, das Junkerhaus und das Hexenbürgermeisterhaus sind Besichtigungen wert. In Bückeburg erwartet sie die Fürstliche Hofreitschule mit Marstallmuseum und Reitkunstvorführungen.

Teutoburger WaldDetmold und Bückeburg öffnen ihre prachtvollen Weserrenaissance-Schlösser für Besichtigungen. Die bekannten Kurbäderstädte Bad Salzuflen, Bad Pyrmont, Bad Meinberg und Bad Oeynhausen sind alle bequem mit dem Auto zu erreichen. Hier erhalten Sie umfangreiche Information über die Bäderkultur Deutschlands mit ihren unterschiedlichen Heilanwendungen und Gesundheitsangeboten.

Historischer Teutoburger Wald

HermannsdenkmalZu den beliebtesten Ausflugszielen im Teutoburger Wald zählt zweifelsfrei das Hermannsdenkmal. Es liegt ca. 7 km von Detmold entfernt und mit einer Gesamthöhe von 53,46 Metern ragt es aus dem Teutoburger Wald heraus und begrüßt somit schon von Weiten seine Gäste. Das Hermannsdenkmal erinnert an die Varusschlacht im Jahre 9 n. Chr. Damals soll der Cheruskerfürst Arminius am Fuße des Teutoburger Waldes die Römer besiegt haben. Das Denkmal wurde 1838 bis 1875 von Ernst von Bandel erbaut. Von Detmold aus ist der „Hermann“ mit dem Bus zu erreichen. Bei schönem Wetter bietet sich auch ein Spaziergang auf den Höhen des Teutoburger Waldes an, nahe bei liegen ein gastronomischer Betrieb und ein Kletterpark.

Das Westfälische Freilichtmuseum in Detmold erstreckt sich auf 90 Hektar Kulturlandschaft. Viele Fachwerkhäuser, ganze Bauernhofstätten, ein kleines Dorf und zwei Windmühlen zeigen authentisch wie das Leben im Lippischen und den angrenzenden Kreisen früher ausgesehen hat. Die verschiedenen Arbeitsgänge vom Kaffeerösten bis zum Pflügen werden in einzelnen Gebäuden und in den Werkstätten gezeigt. Das weitläufige, sehr schön angelegte Gelände können Sie zu Fuß, oder mit der Pferdekutsche erkunden. Verschiedenste Führungen sind für Gruppen buchbar.

Adlerwarte BerlebeckEin beliebtes Familienausflugsziel ist die Adlerwarte im Detmolder Stadtteil Berlebeck. Die Adlerwarte in Berlebeck, ist die größte und älteste Greifvogelwarte Europas. Dort können Sie über 180 verschiedene Greifvögel beobachten. Daneben finden mehrmals täglich Freiflugvorführungen statt. Von der Zuschauertribüne aus können Sie die Tiere im freien Flug über der „Lippischen Schweiz“ beobachten. Ein einmaliges Schauspiel, dass Sie sich nicht entgehen lassen sollten.

ExternsteineNicht weit von den drei oben genannten Ausflugszielen liegen die Externsteine in Holzhausen. Die Externsteine sind eine unter Kultur- und Denkmalschutz stehende Sandstein-Felsformation im Teutoburger Wald. Sie sind eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten Deutschlands. Bestehend aus mehreren kleinen unscheinbaren und 13 auffälligen, bis zu 40 Meter hohen Felsen bietet das Naturwunder einen wilden Anblick. Erklimmen und entdecken Sie die Felsen, die in den Stein eingehauene Höhlen und Skulpturen und lassen Sie sich bei einer Führung die vielen Geschichten und Sagen, welche die Formation umgeben, erzählen. Anschließend bewundern Sie auf einem ausgedehnten Spaziergang den Naturpark Teutoburger Wald/Eggegebirge mit seinen vielzähligen Wanderwegen.

Quellen für alle Bilder auf dieser Seite: Wikipedia (http://de.wikipedia.org); Blick über den Teutoburger Wald: Arminia (CC-BY-SA), Weser: Aeggy (CC-BY-SA), Teutoburger Wald: Nikater (GFDL), Hermannsdenkmal: Daniel Schwen (GFDL), Adler: Richart Bartz (CC-BY-SA), Externsteine: Daniel Schwen (CC-BY-SA)